ProfiTurn H Dreh-Fräsen

Horizontaldrehmaschinen für höchste Präzision und Leistung

ProfiTurn H zum Dreh-Fräsen auf einen Blick

Die WaldrichSiegen Horizontaldrehmaschinen der ProfiTurn H-Baureihe zum Dreh-Fräsen bieten Ihnen höchste Genauigkeiten, Zuverlässigkeit und Leistung. Mit einem im Support integrierten Fräsaggregat mit bis zu 50 kW-Leistung garantieren sie die hochwertige und wirtschaftliche Bearbeitung Ihrer anspruchsvollen Werkstücke in einer Aufspannung.

WaldrichSiegen legt großen Wert auf eine robuste Bauweise und die extreme Steifigkeit der Maschinenstruktur. Die ProfiTurn H-Baureihe ist grundsätzlich mit hydrostatischen Führungen in allen Linearachsen ausgestattet. Das garantiert die hohe Verschleißfreiheit der Führungsbahnen sowie ein exzellentes Dämpfungsverhalten.

Während der Konstruktion der Maschine wurde das Thema "Lebenszykluskosten" konsequent berücksichtigt: Die ProfiTurn H-Maschinen sind servicefreundlich und energieeffizient und überzeugen durch absolute Langlebigkeit. So zahlen sich die Investitionskosten schnell aus.

Maschinenkonzept

Drehen und Fräsen auf einer Maschine

Höchste Präzision bei den Dreh-Fräs-Operationen wird durch die extreme Steifigkeit der Maschinenstruktur erzielt. Deshalb zeichnen sich ProfiTurn H-Maschinen durch eine sehr robuste Bauweise aus. Alle Hauptkomponenten bestehen aus Guss und werden in der eigenen Unternehmensgruppe mit höchsten Toleranzen gefertigt. Die Führungen der Maschine sind konsequent hydrostatisch. So können die Genauigkeiten, die Zuverlässigkeit und die hohe Lebensdauer der Maschinen erreicht werden, für die WaldrichSiegen bekannt ist.

Am Support wurde ein um 95° schwenkbares Fräsaggregat integriert, so dass mit der ProfiTurn H sowohl Dreh- als auch Fräsoperationen realisiert werden. Vorbearbeitung und Fertigbearbeitung lassen sich auf einer Maschine durchführen. Die Maschinen zeichnen sich durch höchste Flexibilität und eine hohe Verfahrensintegration aus.

Maschinentechnik: Robust und langlebig

Maschinenbetten

In ein- oder zweiteiliger Gusskonstruktion ausgeführt, garantiert die verrippte Bauweise der Maschinenbetten von WaldrichSiegen höchste Biege- und Verdrehsteifigkeit sowie eine optimale Lasteinleitung in das Fundament. Auch die präzise Führung des Bettschlittens und die exakte Positionierung von Lünetten, Reitstock und anderer Peripherie sind vollumfänglich gewährleistet.

Spindelstock und Planscheibe

Der Spindelstock ist ausschlaggebend für höchste Rundlaufgenauigkeit und Leistung und wird deshalb aus einem Teil gegossen und stark verrippt. Höchste Präzision garantieren die Radial- und Axiallager nahe der Planscheibe. Die Planscheibe ist ebenfalls aus Guss gefertigt und kann Werkstückgewichte von bis zu 500 t aufnehmen. Moderne Antriebskonzepte, wie zum Beispiel ein Master-Slave-Antrieb, ermöglichen die optimale Bearbeitung von Werkstücken mit höchster Präzision und Leistung.

Hydrostatische Führungen und Antriebe

Der Längsantrieb erfolgt entweder über eine hydrostatische Schnecke oder über einen elektrisch vorgespannten Master-Slave-Antrieb. Die Querverstellung des Obersupports erfolgt durch eine vorgespannte Kugelumlaufspindel. Maßstäbe im Markt setzt WaldrichSiegen mit der außerordentlich hohen dynamischen Steifigkeit der Hydrostatikschnecken, welche besonders bei Maschinen für die Schwerzerspanung zum Einsatz kommen.

Obersupport mit Werkzeugträgern

Den Anforderungen nach höchster Steifigkeit und Genauigkeit werden die Drehmaschinen von WaldrichSiegen durch einen optimierten Obersupport aus Guss gerecht, der der jeweiligen Bearbeitungsaufgabe angepasst werden kann. Eine geeignete Kombination von Werkzeugträgern unterschiedlicher Breiten ermöglicht zudem eine Anpassung der Maschine an die jeweiligen Wünsche der Kunden.

Reitstock und Gegenhalter

Auch der Reitstock wird aus einem geschlossenen, verrippten Gussgehäuse gefertigt. Großzügig dimensionierte Wälzlager für die Körnerwelle bzw. Pinole gewährleisten hervorragende Rundlaufgenauigkeiten. Die Reitstocksysteme sind für Werkstückgewichte bis 500 t ausgerichtet.

Steuerungskonzepte

Aktuellste Steuerungstechnik bekannter Hersteller garantiert unseren Kunden höchste Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit. Das von WaldrichSiegen entwickelte integrierte Diagnosesystem zeigt alle notwendigen Maschinenparameter an und hilft im Störungsfall, die Fehlerursache rasch zu finden, um Stillstandzeiten der Maschine auf ein Minimum zu reduzieren.

Optionen

Die Maschinen der ProfiTurn H-Reihe sind optional mit einer großen Anzahl prozessoptimierender Lösungen ausgestattet, um die Bearbeitungszeiten komplexer Werkstücke noch weiter zu reduzieren und höchste Bearbeitungsqualität zu erzielen.

Schwenkbare Werkzeugaufnahme

Eine schwenkbare Werkzeugaufnahme für das Drehen von Kavitäten in Läufer vereinfacht nicht nur die Bearbeitungsaufgaben erheblich, sondern erlaubt eine weitestgehende Automatisierung. Das sorgt für hohe Prozessstabilität und kurze Bearbeitungszeiten.

Dual Cutting Device

Das Dual Cutting Device, ein Zusatzaggregat mit verstellbaren Werkzeugträgern, erlaubt die gleichzeitige, präzise Bearbeitung von symmetrischen Scheiben an Turbinenläufern mit Tannenbaumgeometrien.

Box-type Toolholder

Mit dem Box-type Toolholder lassen sich mehrere Werkzeuge im Vorfeld zum Bearbeitungsprozess einstellen und anschließend halbautomatisch in den Obersupport integrieren. So werden Nutbilder mit einem einzigen Drehschnitt fertig bearbeitet. Lünetten Unsere Werkstückunterstützungen reichen von einfachen, manuell verstellbaren Rollenlünetten für Schmieden bis hin zu komplexen, numerisch verstellbaren hydrostatischen Kombinationslünetten für hochpräzise Läuferbearbeitungen.

Außerdem optional erhältlich sind:

  • Schleifaggregate
  • Diverse Fräsaggregate
  • Werkzeugwechsler
  • Werkzeug- und Werkstückvermessung

Leistungsdaten

Unsere ProfiTurn H-Dreh-Fräsmaschinen wurden von uns konsequent darauf ausgelegt, höchste Leistung für alle Anwendungsfälle zu bieten.

Konkret bedeutet das:

  • Hauptantriebsleistung bis 310 kW
  • Drehmomente bis 120.000 Nm
  • Werkstückgewichte bis 150 t
  • Werkstücklängen bis 20.000 mm
  • Werkstückdurchmesser bis 4.000 mm
E-Mail-Anfrage
Ihr Ansprechpartner

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

T: +49 (0) 2736 493-02

E-Mail-Anfrage

Broschüre ProfiTurn H

Anfordern